Einzigartige, portable Lösung für die CEMS Kalibrierung vor Ort

 

Procal 9000.1

Procal 9000.2

Kalibrator und maßgefertigter Rucksack

Die portable Gasmischsysteme und Wasserdampfmischsysteme umfassende Produktpalette des Procal 9000 wurde zur präzisen und sicheren Überprüfung und Rekalibrierung fest installierter CEMS und AMS Systeme vor Ort entwickelt. Einfacher Einsatz in einer Industrieumgebung wird durch den Transport in einem maßgefertigten Rucksack ermöglicht, dies garantiert zum Beispiel eine sichere Bedienung beim Betreten hoher Plattformen.

 

 

 

 

Procal 9100:
Procal 9000.3Wasserdampfgenerator – liefert einen konstanten Durchflusswert von 5 l/min mit einer zwischen 2 und 60 % liegenden Wasserdampfvolumenkonzentration. Der auf einer zwei Meter langen, flexiblen Leitung montierte Mini-Evaporator wurde zur einfachen Direktverbindung mit dem Kalibrieranschluss des Analysatorsystems entwickelt. Eine Beheizung der Probenahmeleitungen ist nicht notwendig. Eine Spritzenpumpe stellt unter Verwendung preisgünstiger 50 ml Spritzen eine geeignete Wasserinjektionsmethode zur Verfügung. Der Schnellwechselmechanismus lässt es praktisch erscheinen, für den Fall einer verlängerten Betriebszeit immer eine Anzahl vorgefüllter und einsatzbereiter Spritzen zur Verfügung zu haben. Der Transport in einem maßgefertigten Rucksack ermöglicht dem leichtgewichtigen Gerät zum einen ein Maximum an Standortunabhängigkeit, zum anderen kann es so auch in engen Räumen leichter eingesetzt werden.

 

Procal 9200:
Procal 9000_03Prüfgasteiler. Im gleichen tragbaren, leichten und robusten Gehäuse aus Polyurethan untergebracht wie der Procal 9100, enthält dieses Gerät zwei hochpräzise Durchflussmesser mit einer einfach zu bedienenden Nutzeroberfläche. Dieses Gerät verfügt über die Möglichkeit zur Eingabe von Gasflaschenkonzentrationen sowie zur Berechnung und Anzeige von sowohl Informationen zur Endmischung als auch individueller Gasdurchflussraten. Dadurch wird für Linearisierungstests an Analysatorsystemen (CEM/AMS) nur eine Gasflasche pro Komponente notwendig.

 

Procal 9300:
Procal 9000_04Dieses die Funktionalität des Procal 9100 Wasserdampfgenerators und des Procal 9200 Prüfgasteilers miteinander verbindende Gerät kann zum Erzeugen befeuchteter Gasproben eingesetzt werden. Die unabhängig voneinander einstellbaren Konzentrationen für Prüfgas und Wasserdampf ermöglichen die Überprüfung des ordnungsgemäßen Betriebs extraktiver Probenaufbereitungssysteme (CEM/AMS). So kann zum Beispiel durch Aufgabe exakt befeuchteter SO2 Proben der Anteil des durch Probenaufbereitung (Kühler/Trockner) entfernten lösbaren Gases gemessen werden. Um das System unter voller Belastung zu überprüfen, sollte diese Testprobe an der Kaminentnahmestelle aufgegeben werden.

 

 

 

 

 

Merkmale:

  • Tragbarer Wasser-/Gasgenerator
  • Kalibriert auf nachvollziehbare Standards
  • In sich geschlossenes System
  • Mehrere Gaskonzentrationen von einer einzigen Gasquelle (Gasflasche) verfügbar
  • Einfach zu bedienende Nutzeroberfläche

Vorteile

  • Einmalig auf dem Markt, ermöglicht eine In-Situ Kalibrierung
  • Ermöglicht dem Kunden die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften
  • Einfache Anschlussmöglichkeit
  • Ermöglicht eine In-Situ-Überprüfung der Linearisierung mit Hilfe einer einzelnen Gasflasche
  • Minimale Schulung erforderlich

Procal 9100
Wasserdampf:
2-60 % Volumenanteil

Probendurchfluss:
5 l/min

Wassermenge:
50 ml Flüssigkeit – Laufzeit pro Charge ca. 1 Std. bei 20 % oder 20 Min. bei 60 %

Anlaufzeit:
2 Min.

Genauigkeit:
±1 % des Einstellpunktes, plus ±0,2 % Wasserdampf

Procal 9200
Zwei getrennt überwachte Mass Flow Controller

Durchfluss:
Jeweils 0,1 – 5 l/min

Genauigkeit:
Jeweils ±0,5 % des Einstellpunktes, plus ±0,1 % der Gesamtskala

Procal 9300
Verbindet die Spezifikationen vom Procal 9100 und Procal 9200

Gehäuse:
Leichtes, robustes Gehäuse aus Polyurethan in einem bequem zu tragenden Rucksack

Abmessungen:
58 cm H x 35 cm B x 22 cm T

Gewicht:

10 kg

Stromversorgung:
90-264 V, 47-63 Hz, 260 W

Erforderliche Geräteluft:
Bis zu 5 l/min mit einem Druck von 1-2 bar

Probenahmeanschluss:

6 mm O/D Edelstahlröhrchen (inkl. Adapter 6 mm auf ¼ˮ)

Eingangsanschlüsse:
1/8ˮ BSP weiblich

Nachweisbarkeit:
Das System ist auf nachweisbare, nationale Standards kalibriert.
Ein jährlicher Rekalibrierungsservice ist verfügbar.